Arbeitsschritt #3

Endlich geht’s weiter!

Ich hatte mich so sehr darauf gefreut, an BUH 3.0 weiterzubasteln – zum Glück, denn sonst hätte ich meine Motivation wohl kaum aufrecht erhalten können. Irgendwie wollte mir am 07.05. nichts so recht gelingen.

Wie bereits erwähnt ist 3.0 an meine alte Buchenhain-Welt angelehnt – wer die Welt kennt, kennt auch das, was nun kommt: Der See, an dem eine geschwungene Straße einen Hang/Berg hinaufführt.

WAR DAS MÜHSAM! Diesmal war die Straße einfach jedes Mal zu steil, so kantig oder was auch immer. Aber seht selbst:

1. Ich habe das Terrain grob vorgeformt (Wasser mit dem S-CAW gesetzt, Gelände planiert) und meine Straße gezogen:

… und hier begann das Drama, denn ab hier lief nichts mehr so, wie es sollte.

Es folgten gefühlte 3.000 Versuche, bis ich mit der Straße endlich halbwegs zufrieden war:

Irgendwann war ich dann aber doch endlich mit der Neigung der Straße zufrieden :)

… Und natürlich habe ich erst einmal eine Maske gemacht, bevor ich weitergemacht habe – um meine Straße nicht gleich wieder zu ruinieren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s