Arbeitsschritt #23: Brücke und Wasserfall

Heute gibt’s ein wenig Kleinkram aus dem Juli :-) Den Anfang machen eine Brücke und ein Wasserfall :)

Ziel ist es, das Gelände so anzuheben, dass die „Stelzen“ der Brücke nicht in der Luft schweben.

Ich habe (wie immer) das bereits bearbeitete Gelände mit einer Maske bearbeitet, um nichts kaputt zu machen. Dann habe ich mit dem Hügel- und dem Gelände-planieren-Tool das Gelände soweit angehoben und bearbeitet, bis die Stelzen nicht mehr in der Luft schweben.

Danach habe ich angefangen, das überschüssige Gelände zu entfernen:

Daran anschließend habe ich das kleine Plateau, auf dem die Stelzen stehen, mit dem Glätten-, dem Berg- und dem Hügel-Tool bearbeitet.

Angemalt habe ich diesen kleinen „Berg“ erst später. Mir war es wichtig, dass die Stelze nicht einfach auf einem „Klotz“ steht – ich wollte das Ganze so natürlich wie möglich gestalten.

Von hier aus bin ich weitergegangen zum Wasserfall, der dem Kanal der Altstadt entspringt. Auch hier habe ich erst wieder eine Maske gemalt:

Und dann habe ich das Gelände erst einmal geglättet:

Dann habe ich wieder mit den Tools „Berg“, „Hügel“ und „Tal“ gearbeitet, um das Gelände soweit zu bearbeiten, dass es nicht mehr einfach gerade abfällt:

Abschließend habe ich Wasserfallobjekte platziert. Auch hier ist das Ergebnis noch nicht fertig – aber ich weiß etwas eher, in welche Richtung ich gehen möchte.

Wenn ich Wasserfälle baue, versuche ich darauf zu achten, dass sie nicht einfach nur „nach unten stürzen“. Ich habe durch das Terrain Felsvorsprünge geformt, von denen das Wasser in andere Richtungen nach unten fließt. Ich finde, dass ein Wasserfall so natürlicher aussieht.

 

Advertisements

Ein Gedanke zu „Arbeitsschritt #23: Brücke und Wasserfall

  1. Pingback: Ein Hinweis und eine kleine Schönheitskorrektur ;) | Irgendwo im Nirgendwo

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s