Arbeitsschritt #41 – der letzte Schritt zum Downtown-Straßennetz!

Ein kleiner Schritt für mich, ein großer Fortschritt für BUH! Im Anschluss an das Moor habe ich das Straßennetz der Downtown soweit fertig gestellt. … Und so wirklich viel hat dann bis zur Fertigstellung eigentlich gar nicht mehr gefehlt.

… immerhin war eine Hälfte der Welt schon komplett fertig – und die war irgendwie deutlich arbeitsintensiver, wobei ich gar nicht genau weiß, weshalb.

Vermutlich wegen des bergigen Geländes einerseits und wegen der neuen Ideen und Umsetzungsversuche (Moor, Berghöhle, Strand etc.) andererseits.

Aber nun zurück zur Downtown!

Mich gruselt’s ja immer vor zu viel ebenen Flächen…

Deswegen wurde die Welt am „Rand“ erst noch von mir angepasst:

Dann ging’s ans Straßenverlegen und das war wieder etwas kniffliger als zuvor gedacht.

Problem war diese nette kleine Stelle im Bild oben. Wie begradigt man zwei ganz dicht nebeneinanderliegende Straßen, wenn eine Straße ebenerdig weiterläuft und die andere (steil) ansteigt? Das war wirklich gar nicht so einfach…

Ich hab‘ dann auch erstmal die übrigen Straßen vorverlegt:

 

… und dann immer wieder versucht, beide Straßen möglichst schön nebeneinander hinzubiegen.

Das sah dann schon (zumindest aus der Vogelperspektive) deutlich besser aus:

Und damit war dann auch der letzte Bogen fertig gestellt und das Straßennetz soweit fertig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s